Label JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Ernst-Abbe-Bücherei
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel. 03641 49-8160
Fax 03641 49-8163
eab@jena.de

Leiterin
Katja Müller

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten

Hauptbibliothek
Stadtmitte
Carl-Zeiß-Platz 10, 07743 Jena
Dienstag bis Freitag
10 - 19 Uhr
Samstag
10 - 13 Uhr
(Montag und Sonntag geschlossen)

Stadtteilbibliothek Lobeda
Platanenstraße 4, 07747 Jena
Montag, Dienstag
10 - 12 Uhr
13 - 18 Uhr
Mittwoch bis Freitag
13 - 18 Uhr
(Samstag und Sonntag geschlossen)

Empfehlungen & Neuheiten

Empfehlungen & Neuheiten  ©JenaKultur, A. Hub
Empfehlungen & Neuheiten  ©JenaKultur, A. Hub

Das ganze Jahr hindurch erweitern wir den Bibliotheksbestand. Hier stellen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausgewählte Neuerwerbungen oder Dauerbrenner aus der Ernst-Abbe-Bücherei vor.

Unsere Monatstipps: November

Amitav Ghosh: Die Inseln
©Karl Blessing Verlag;

Als Deen Datta, Antiquar in Brooklyn, bei einem Besuch in seiner alten Heimat Kalkutta auf eine bengalische Sage um eine Schlangengöttin stößt, lernt er die beiden jungen Männer Tipu und Rafi kennen.
Tipu wird bei dem Besuch eines Schreins für die Schlangengöttin von einer Kobra gebissen. Er hat daraufhin seltsame Visionen, Deen wiederum meint, seinen Willen zu verlieren.
Ein paar Monate später trifft er Rafi in Venedig wieder: Deen ist als Übersetzer hier, Rafi einer von Hunderten Klimaflüchtlingen. Er wollte gemeinsam mit Tipu noch Europa, doch hat ihn unterwegs verloren.

Nicola Edwards: Die Nacht ist voller Wunder
©360 Grad Verlag

Mit diesem Buch lässt sich eintauchen in die spannende Magie der Dunkelheit und die Wunder des Schlafs, in die atemberaubende Welt unseres Lebens und des Universums bei Nacht!
Wir erfahren, warum die Dunkelheit unsere Welt so außergewöhnlich macht und warum der Sternenhimmel so faszinierend ist.


Erlebe also, wie ganz verschiedene Lebensräume in Stadt und Natur lebendig werden, wenn die Sonne untergeht. Entdecke Tiere, die sich eigene Betten bauen, und solche, die beim Schwimmen oder Fliegen schlafen. Lerne Spannendes über die Magie des menschlichen Schlafes und Welt der Träume. All das bietet dieses fulminante Sachbuch mit grandiosen Illustrationen.





Körper und Seele
©Alive AG

Die introvertierte Maria (Alexandra Borbély) und ihr neuer Kollege Endre (Géza Morcsányi) stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.

Der Berlinale-Gewinner erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinniglakonischen Humor. Die beiden Hauptdarsteller beeindrucken mit ihrem zarten und zugleich intensiven Spiel.


KÖRPER UND SEELE ist ein magisches Arthouse-Highlight, das nicht nur die Berlinale-Jury überzeugte, sondern auch zum Publikumsliebling des Festivals avancierte.



Freiheit für Julian Assange!: Don't kill the messenger!
©ABOD Verlag

Am 11. April 2019 wurde der Wikileaks-Gründer Julian Assange aus der ecuadorianischen Botschaft, wo er Asyl gefunden hatte, in ein britisches Hochsicherheitsgefängnis verschleppt.


Jetzt werden britische Gerichte über einen Auslieferungsantrag der USA entscheiden, die Assange eine Verschwörung mit Chelsea Manning zum Einbruch in Pentagon-Computer vorwerfen.


Falls er ausgeliefert wird, könnten ihm weitere Anklagen nach dem "Spionage Act" und die Todesstrafe drohen. Und das nicht weil er kriminelle Taten begangen hat, sondern weil er solche enthüllt hat - im Irak, in Afganistan und anderswo.

Der Ausgang des Verfahrens von Julian Assange wird zeigen, ob es wirklich schon so weit ist und die Presse- und Meinungsfreiheit am Ende ist.







Queen: Bohemian Rhapsody
©Hal Leonard Corporation

Songbook vom Soundtrack des Filmes

Enthält Klassiker wie »Bohemian Rhapsody«, »Radio Ga Ga« und »We Are The Champions«.

Hendrik Groen: Lieber Rotwein als tot sein
©OSTERWOLDaudio

Als sein Chef sich »mit großem Bedauern« von ihm verabschiedet, steht für Arthur Ophof fest: So kann es nicht weitergehen. Dreiundzwanzig Jahre im Toilettenpapiervertrieb, im Reihenhaus eines Amsterdamer Vororts, in der Ehe mit seiner lieben, sanften, verständnisvollen Frau Afra – damit ist jetzt Schluss. Und so stirbt Arthur.

Natürlich nicht wirklich, vielmehr fädelt er ein, was es für ein plausibles Ableben einzufädeln gilt. Auf einer Golfreise nach Südfrankreich ereilt ihn der tragische Herztod, er wird in seiner Heimatstadt beerdigt und flieht inkognito in die Toskana. Aus Arthur Ophof wird Louis Mollema.

Nur hat er die Rechnung ohne Afra gemacht, die alles andere als ahnungslos ist und Arthur in seinem himmlischen Domizil aufspürt …

Gekürzte Ausgabe, mit viel Witz gelesen von Nina Petri und Achim Buch.






La muerte, una fiesta
© Circon Verlag GmbH

Spannung fürs Auge mit den Compact Lernkrimi Comics

Sie möchten spannend Sprachen lernen? Sie wollen gute Unterhaltung, mit der Sie ganz nebenbei sprachliche Hürden meistern? Sie sind immer dem nächsten Fall auf der Spur und wollen gleichzeitig etwas für Ihre Sprachkenntnisse tun?
Das erfolgreichen Krimi-Lernkonzept des Compact Verlags gibt es jetzt auch als Comic!
Mit der Kombination aus actionreichen Krimigeschichten, authentischer Sprache und farbigen Comic-Illustrationen verbessern Sie Ihre Sprachfähigkeiten effektiv! Kriminell gut!

Spanisch A2



Veranstaltungen
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Recherche
Recherche-Portal

Genios eBib-Portal

Online-Katalog
Online-Katalog

OPAC

Sie finden uns hier
Kontakt
Ernst-Abbe-Bücherei
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel. 03641 49-8160
Fax 03641 49-8163
eab@jena.de

Leiterin
Katja Müller

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten

Hauptbibliothek
Stadtmitte
Carl-Zeiß-Platz 10, 07743 Jena
Dienstag bis Freitag
10 - 19 Uhr
Samstag
10 - 13 Uhr
(Montag und Sonntag geschlossen)

Stadtteilbibliothek Lobeda
Platanenstraße 4, 07747 Jena
Montag, Dienstag
10 - 12 Uhr
13 - 18 Uhr
Mittwoch bis Freitag
13 - 18 Uhr
(Samstag und Sonntag geschlossen)
Label JenaKultur