Label JenaKultur
Kontakt

Ernst-Abbe-Bücherei
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel. 03641 49-8160
Fax 03641 49-8163
eab@jena.de

Leiterin
Katja Müller

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Jana Gründig

Wir sind für Sie da:

Hauptbibliothek Stadtmitte
Dienstag bis Freitag:
10 bis 19 Uhr
Samstag:
10 bis 13 Uhr

Stadtteilbibliothek Lobeda
Dienstag:
10 bis 12 Uhr und
13 bis 18 Uhr
Mittwoch bis Freitag:
13 bis 18 Uhr

Empfehlungen & Neuheiten

Frau empfiehlt einer Frau ein Buch in der Bücherei Jena   ©JenaKultur | C. Worsch
Lektorin liest einer Familie aus Buch vor in der Bibliothek Jena  ©JenaKultur | C. Worsch

Das ganze Jahr hindurch erweitern wir den Bibliotheksbestand. Hier stellen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jeden Monat Neuerwerbungen oder Dauerbrenner aus der Ernst-Abbe-Bücherei vor.

Unsere Tipps für Juni 2022

Cover von "Frag mich, wie es für mich war" von Christine Heppermann ©Beltz

Frau Evers empfiehlt: "Frag mich, wie es für mich war" von Christine Heppermann

Als Addie schwanger wird, entscheidet sie sich für eine Abtreibung - mit Unterstützung ihrer Eltern und ihres Freundes. Alles verläuft unkompliziert. Nach dem Eingriff bemerkt sie dennoch, dass Veränderungen in ihr vorgehen. Sie sieht bisher getroffene Entscheidungen in einem anderen Licht und bewertet sie neu. Ihre Erfahrungen, Wünsche, Geheimnisse und Gedankenexperimente schreibt sie nieder, mal ergreifend, mal witzig; in Dialogform oder in schnell dahingekritzelten Zeilen - aber immer sehr persönlich und intim.Addies Geschichte handelt nicht davon, ob eine Entscheidung richtig oder falsch war. Sondern davon, dass jede Entscheidung uns zu dem macht, was wir sind.

Standort: Jugendbuch / R11

Trick 17 kompakt - Zimmerpflanzen von Alexander Wydra
Buchcover Zimmerpflanzen von Wydra ©Frech

Du sagst eigentlich von dir, dass du einen brauen Daumen hast? Du beneidest die Urwälder, die in den Wohnungen deiner Freunde und Bekannten vor sich hin gedeihen, während selbst dein Kaktus auch schon etwas traurig aussieht? Damit ist nun Schluss! Ganz in Trick 17-Manier bringt dir Autor Alexander Wydra das Thema Zimmerpflanzen näher und zeigt dir, wie du mit ganz einfachen Hacks und Tricks deine grünen Lieblinge zu aufblühen bringen kannst.

Standort: Sachliteratur / Garten

"Die Toten von Fehmarn" von Erik Berg
Cover Hörbuch Eric Berg Die Toten von Fehmarn ©Random House Audio

Acht Freunde, acht Geheimnisse ... Eines davon ist tödlich

Doro Kagles Jugendfreund Jan-Arne wurde auf Fehmarn ermordet. Kurz bevor er starb, flüsterte er ihren Namen. In Doro werden Erinnerung an ihren letzten Besuch wach - an den jungen Vagabunden Bolenda, dessen Leiche sie und ihre Clique damals am Weiher fanden. Und an das "Geheimnisspiel", das sie und ihre Freunde spielten. Jeder hatte anonym ein Geheimnis auf einen Zettel geschrieben. Auf einem stand: Ich weiß, wer den Bolenda getötet hat. Es stellt sich heraus, dass Jan-Arne den ungeklärten Fall des Bolenda aufgerollt hat, den Doro nun gewissermaßen erbt. Schnell gerät auch sie in Gefahr.

Standort: Belletristik / Hörbuch / Krimi

"RCE" von Sibylle Berg
Buchcover RCR von Sibylle Berg ©Kiepenheuer & Witsch

Sibylle Bergs neuer Roman setzt da an, wo »GRM« endet - in unserer neoliberalen Absurdität, in der der Einzelne machtlos scheint. Der Kapitalismus ist alternativlos geworden. Das beste aller Systeme hat wenigen zu absurdem Reichtum verholfen und sehr vielen ein menschenwürdiges Dasein genommen. Die Krise ist der Normalzustand, Ausbeutung heißt nicht mehr »Kolonialismus« sondern »Förderung strukturschwacher Länder«. Inflation, Seuchen, Kriege, Diktatoren, Naturkatastrophen, Müllberge. Und die Menschheit vereint nur noch in ihrer Todessehnsucht. Die Lage scheint ausweglos. Aber in einem abhörsicheren Container brennt noch Licht. Fünf Hacker programmieren die Weltrettung.

Manchmal gibt es diese historischen Momente, in denen Mauern eingerissen werden, Frauen studieren und wählen dürfen, Rassismus nur noch in einigen Köpfen existiert, Geschlechter keine Rolle mehr spielen, in denen verschwindet, was Menschen für hundert Jahre für ein Naturgesetz hielten.

Standort: Stadtmitte / Belletristik / R11

"Buch der Blumen" von Olaf Hajek
Buchcover Olaf Hajek "Buch der Blumen" ©Prestel

"Olaf Hajek zeigt Heilpflanzen wie im Märchen - ein Hausbuch für alle Generationen" (Tagesspiegel)

Hajeks fantastische und faszinierende Kunst ist vielen Erwachsenen vertraut. Jetzt können auch Kinder seine Illustrationen genießen und dabei die heilenden Kräfte von Blumen und Pflanzen kennenlernen.

Hajeks Gemälde im Folk-Art-Stil sind voller Leben, bevölkert von Insekten, Vögeln, Früchten und märchenhaften Figuren, die die Einzigartigkeit der Natur veranschaulichen. Begleitend zu jedem Gemälde gibt es interessante Texte, die kulturelle und medizinische Aspekte der Pflanzen sowie deren Verwendung in der Heilkunst beschreiben. Kinder lernen, welche Blüten im Garten zu welcher Blume gehören, wie Iriswurzeln als Zahnungshilfe bei Babys eingesetzt werden und dass die Samenkapseln der Mohnpflanzen zur Erfindung des Salzstreuers führten.

Von Rosen über Nelken und Ringelblumen bis hin zu Ingwer, Artischocke und Passionsblume: Kinder werden diese heimischen und exotischen Pflanzen in einem ganz neuen Licht sehen und sich an diesen wunderschönen botanischen Illustrationen erfreuen. Ein All-Age Kunst-Sachbuch für Kinder und Fans von Olaf Hajek, der am liebsten Blumen malt und dessen märchenhafte Flora und Fauna auch seine fantastischen Porträts und andere Arbeiten prägen.

Standort: Kinderbücherei

Heartstopper von Alice Oseman
EAB Jugend Buchcover Heartstopper ©Loewe Verlag

Mitten ins Herz gestolpert

Dass Charlie schwul ist, weiß die ganze Schule. Dagegen ist Nick, der Star der Rugbymannschaft, so straight wie eine Goalline. Glaubt Charlie. Aber dann entwickelt sich eine intensive Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Jungen. Charlie weiß sofort, dass er in Nick verknallt ist. Nick braucht ein bisschen länger, bis ihm klar wird, dass er Jungen genauso heiß findet wie Mädchen - besonders Charlie.

Standort: Jugendbücherei / Comic

Paw Patrol Junior Labyrinth
EAB Spiel Paw Patrol Junior Labyrinth ©Ravensburger

Junior-Variante des beliebten Brettspiels Labyrinth für alle Paw Patrol Fans.
Die Spieler werden viele Bekannte aus der Vorschulserie Paw Patrol entdecken: die Hundewelpen Chase, Marshall, Rocky, Zuma, Rubble und Skye, ihre coolen Fahrzeuge und viele ihrer Freunde.

Alter: ab 4 Jahre

Spieleranzahl: 2-4 Spieler

Standort: Kinderbücherei / Spiel / Gelb

"Wenn ihr wüsstest" von David Garrett
Buchcover David Garrett "Wenn ihr wüsstet" ©Heyne

Die einzige Autobiografie des »größten Geigers seiner Generation« (Yehudi Menuhin)

Den Weg auf den Geigenolymp hat sich David Garrett hart erarbeitet. Seine Kindheit war geprägt von Disziplin und täglicher Arbeit gemeinsam mit seinem Vater. Dieser förderte sein Talent, unterstützte ihn und war gleichzeitig ehrgeiziger Motor und Antrieb.

Bereits als Zehnjähriger stand David Garrett mit den größten internationalen Orchestern auf der Bühne und spielte später, als Jugendlicher, alle bedeutenden Werke der klassischen Musik, bis er sich mit Anfang zwanzig aus der Zwangsjacke seiner Wunderkind-Existenz befreite und zum Studium nach New York ging. Dort legt er den Grundstein für ein neues Genre der Klassik, den Crossover, in dem er virtuose Geigenmusik mit aktueller Popmusik verbindet – was ihn bekannter macht als je zuvor. 

Damit verkörpert er geradezu exemplarisch die mühsame Suche eines jungen Menschen nach dem eigenen Weg und dem wahren Leben und findet für dieses Problem eine ganz eigene Lösung: völlige Hingabe an das, was ihn als Person genauso gut hätte zerstören können – die Musik. 

Wir erleben seine Welt aus der Innenperspektive, das Gute-Wahre-Schöne gepaart mit Schweiß und Tränen. Ein hochdramatisches, inspirierendes und berührendes Buch für alle Fans und Musikbegeisterten.

Standort:  Sachliteratur K921 / U

Veranstaltungen
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Recherche
Recherche-Portal

Genios eBib-Portal

Online-Katalog
Online-Katalog

OPAC

Sie finden uns hier
Kontakt

Ernst-Abbe-Bücherei
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel. 03641 49-8160
Fax 03641 49-8163
eab@jena.de

Leiterin
Katja Müller

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Jana Gründig

Wir sind für Sie da:

Hauptbibliothek Stadtmitte
Dienstag bis Freitag:
10 bis 19 Uhr
Samstag:
10 bis 13 Uhr

Stadtteilbibliothek Lobeda
Dienstag:
10 bis 12 Uhr und
13 bis 18 Uhr
Mittwoch bis Freitag:
13 bis 18 Uhr

Label JenaKultur