Label JenaKultur
Veranstalter
Volksbad Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49-8300

Zur Webseite

Iris Wolff liest aus "Die Unschärfe der Welt"

Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Iris Wolff (c) Annette Hauschild/Ostkreuz
Iris Wolff (c) Annette Hauschild/Ostkreuz
Samstag, 26.06.2021 , 19:30 Uhr, Volksbad Jena
zur Übersicht

Iris Wolff liest aus "Die Unschärfe der Welt"

Iris Wolff stellt am 26. Juni 2021, 19.30 Uhr, im Volksbad Jena ihren Roman "Die Unschärfe der Welt" vor.

»Es gab Sehnsucht nach etwas, das verloren war, Sehnsucht nach etwas, das sich nicht erfüllt hatte, Sehnsucht danach, etwas zu finden, und manchmal auch danach, etwas zu verlieren.«

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020, den Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Belletristik 2020 sowie den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2020.

Iris Wolff erzählt die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat, deren Bande so eng geknüpft sind, dass sie selbst über Grenzen hinweg nicht zerreißen. Ein Roman über Menschen aus vier Generationen, der auf berückend poetische Weise Verlust und Neuanfang miteinander in Beziehung setzt.

Hätten Florentine und Hannes den beiden jungen Reisenden auch dann ihre Tür geöffnet, wenn sie geahnt hätten, welche Rolle der Besuch aus der DDR im Leben der Banater Familie noch spielen wird? Hätte Samuel seinem besten Freund Oz auch dann rückhaltlos beigestanden, wenn er das Ausmaß seiner Entscheidung überblickt hätte? In »Die Unschärfe der Welt« verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, sieben Wahlverwandten, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen Distanzen unaufhörlich aufeinander zubewegen. So entsteht vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Jahrhunderts ein großer Roman über Freundschaft und das, was wir bereit sind, für das Glück eines anderen aufzugeben. Kunstvoll und höchst präzise lotet Iris Wolff die Möglichkeiten und Grenzen von Sprache und Erinnerung aus – und von jenen Bildern, die sich andere von uns machen. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich vorab für die Lesung an unter evelyn.meyer@jena.de  oder vor Ort in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena.

Die Lesung wird unter den geltenden Infektionsschutzrichtlinien stattfinden, d.h. alle Teilnehmer*innen müssen entweder ihren Impfnachweis, ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) oder einen Genesungs-Nachweis vorzeigen.

Veranstaltungsort
Volksbad Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Veranstalter
Ernst-Abbe-Bücherei

EINTRITT FREI
HIGHLIGHT
Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Recherche
Recherche-Portal

Genios eBib-Portal

Online-Katalog
Online-Katalog

OPAC

Sie finden uns hier
Veranstalter
Volksbad Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49-8300

Zur Webseite
Label JenaKultur