Label JenaKultur
Kontakt

Ernst-Abbe-Bücherei
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel. 03641 49-8160
Fax 03641 49-8163
eab@jena.de

Leiterin
Katja Müller

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

Wir sind für Sie da:

Hauptbibliothek Stadtmitte
Dienstag bis Freitag:
10 bis 19 Uhr
Samstag:
10 bis 13 Uhr

Stadtteilbibliothek Lobeda
Dienstag:
10 bis 12 Uhr und
13 bis 18 Uhr
Mittwoch bis Freitag:
13 bis 18 Uhr

Tel. 03641 331452

Empfehlungen & Neuheiten

Frau empfiehlt einer Frau ein Buch in der Bücherei Jena   ©JenaKultur | C. Worsch
Lektorin liest einer Familie aus Buch vor in der Bibliothek Jena  ©JenaKultur | C. Worsch

Das ganze Jahr hindurch erweitern wir den Bibliotheksbestand. Hier stellen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jeden Monat Neuerwerbungen oder Dauerbrenner aus der Ernst-Abbe-Bücherei vor.

Unsere Tipps für September 2022

Buchcover von WuTang is forever und zwei Hände davor die ein w zeigen ©JenaKultur | EAB

Frau Mauß empfiehlt: "Wu-Tang is forever" von Eva Ries

Dieser Tipp ist selbsterklärend: Wu-Tang!

Für alle mit einem Fragezeichen im Gesicht: In diesem Buch erzählt Eva Ries, tätig in der Musikbranche, über ihre Erlebnisse mit der größten (im wahrsten Sinne des Wortes) Hip-Hop-Combo der Welt. Beginnend mit Anekdoten aus dem Anfang der Karriere der Autorin - Rockmusik (Guns n´ Roses) und Grunge (Nirvana) – wechselt sie zum Hip Hop und taucht in ein für sie unbekanntes  Universum.  Als Musikpromoterin für Europa und enge Vertraute des Wu-Tang-Clans stellen die neun Musiker aus den Projects in New York die Deutsche immer wieder vor neue Herausforderungen.

Mein Fazit: Lesen! Wunderbare Fotos. Interessantes Layout. Für Hip-Hop-Kenner gibt es viel Bekanntes, aber auch Neues zu erlesen. Persönlich waren mir die Portraits der einzelnen Mitglieder ein bissel zu oberflächlich – vielleicht kommt ja irgendwann ein zweiter Band?

Standort: Sachliteratur EG | K 921

Carsten Tabel: Vier halbe Amerikaner
Buchcover EAB Belletristik vier halbe amerikaner von Carsten tabel buch empfehlung ©S. Marix Verlag / marixverlag

Christian, Dana, Franz und Mitch sind halbe Amerikaner. Als vaterlose Kinder deutscher Mütter und amerikanischer Soldaten identifizieren sich die vier Freunde auf tragikomische Weise mit dem Land der Väter, das sich aus Amerikaerzählungen, Hollywoodfilmen und eigenen fantastischen Vorstellungen zusammensetzt. Als Christian zu Beginn der Semesterferien unverhofft ein Sparbuch in die Hände fällt, bricht er kurzerhand alleine in die USA auf. Um seinen Vater zu finden? Um endlich ein ganzer Amerikaner zu werden? Und was wird aus seiner kaum gelebten Liebe zu Dana?

Das verheißungsvolle Land präsentiert sich anders als erwartet und es beginnt eine abenteuerliche Reise, auf der er nicht nur seltsame Autohändler, freiheitsliebende Musikstudenten, Outdoor-Laden-Besitzer mit ungewöhnlichen Jobangeboten und eine besondere Ausreißerin kennenlernt, sondern sich vor allem fragt, was dieses richtige Amerika eigentlich sein soll - und wer er selbst ist. Ein Roadtrip-Roman, der die Dimensionen von
Herkunft, Identität, Projektion und Erwachsenwerden umkreist.

Standort: Stadtmitte / Belletristik / R11

Maxim Leo: Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße
Cover Hörbuch EAB Maxim Leo Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße ©Argon Verlag

Maxim Leo ist bei uns am 25. November 2022 im Rahmen des Lesemarathons.

Im September 2019 bekommt Michael Hartung, erfolgloser Videothekenbesitzer, Besuch von einem Journalisten. Der recherchiert über eine spektakuläre Massenflucht aus der DDR, bei der 127 Menschen in einem S-Bahnzug am Bahnhof Friedrichstraße in den Westen gelangten. Der Journalist hat Stasi-Akten entdeckt, aus denen hervorgeht, dass Hartung, der früher als Stellwerksmeister am Bahnhof Friedrichstraße gearbeitet hat, die Flucht eingefädelt haben soll. Hartung dementiert zunächst, ist aber nach Zahlung eines ordentlichen Honorars und ein paar Bieren bereit, die Geschichte zu bestätigen. Schließlich war er noch nie bedeutend, noch nie ein Held, und wenn es nun mal so in den Akten steht ...

Standort: Belletristik / Hörbuch / R11

Ian Morris: Geographie ist Schicksal
Buchcover Ian Morris Geographie ist Schicksal eab jena empfehlung ©Campus Verlag

Wer sind wir, wo leben wir, was haben wir, wie schützen wir uns und wer macht die Regeln? Diese Fragen treiben die Menschheit seit jeher um,und sie alle werden von der geographischen Lage bestimmt. Das zeigt Historiker, Archäologe und Bestsellerautor Ian Morris mit Blick auf Großbritannien, das einstige Imperium. Er erzählt die Geschichte seiner sich wandelnden Beziehungen zu Europa und der Welt, von der physischen Trennung am Ende der Eiszeit bis zu den ersten Anfängen des Vereinigten Königreichs, den Kämpfen um den Atlantik und dem Aufstieg der Pazifikregion. Anhand von Landkarten, Bildern und neuesten archäologischen Funden untersucht Morris, wie Geographie, Migration, Politik und neue Technologien zusammenwirkten und Ungleichheiten hervorbrachten, die bis in die Gegenwart prägend sind. Wo steht Großbritannien und wo steht Europa, wenn sich die Weltbühne in Zukunft weiter nach Osten neigt?

Standort: Sachliteratur / D524 (Geschichte)

Måns Mosesson: Tim
eab Buchcover Avicii Biografie empfehlung ©Droemer/Knaur

"Das Wunderkind, das am Leben zerbrach: Tim Bergling nannte sich Avicii und schuf Hits, die zum Soundtrack der Generation Instagram wurden." Spiegel

Tim Bergling war ein musikalisches Ausnahmetalent und prägte mit seinen Melodien eine Ära, in der schwedische und europäische House Music die Welt eroberte. Doch zugleich war er ein zurückgezogener und verletzlicher junger Mann, der mit unmenschlicher Geschwindigkeit erwachsen werden musste. Nach mehreren Zusammenbrüchen und Krankenhausaufenthalten folgte 2016 das überraschende Tour-Aus - und kaum zwei Jahre später nahm Tim sich das Leben.
Für "Tim. Die offizielle Avicii-Biografie" führte der vielfach ausgezeichnete Journalist Måns Mosesson Gespräche mit seiner Familie, seinen Freunden und seinen Kollegen im Musik-Geschäft. Sein Buch ist ein ergreifendes Porträt, das Tims unbändigen Antrieb ebenso beleuchtet, wie die dunkelsten Seiten seines Lebens.

Standort: Sachliteratur EG | K921

Marc Uwe Kling: Das NEINhorn - Kartenspiel
EAB Spiel Neinhorn ©Kosmos

Dieses Einhorn ist einzigartig!
Es lebt mit seiner Familie im Herzwald und wird von allen rundum verwöhnt.
Trotzdem hat es überhaupt keine Lust, sich gut zu benehmen und haut eines Tages ab!

Auf seinem Weg trifft es einen besonderen Waschbären, einen seltsamen Hund und eine außergewöhnliche Prinzessin. Gemeinsam bilden die vier das beste bockige Team, das je gesehen wurde!

Ganz schön schnell wird dieses Kartenspiel gespielt.
Dabei deckt jeder Spieler abwechselnd eine Karte für alle erkennbar auf und sagt sofort das Wort, das zum aufgedeckten Tier passt.

Alter: ab 6 Jahre

Spieleranzahl: 2-6 Spieler

Standort: Kinderbücherei / Spiel / Rot

Alina Bronsky: Schallplattensommer
EAB Jugend Buchcover Schallplattensommer von alina bronsky ©DTV

Als einziges Mädchen im Umkreis von 13 Kilometern ist Maserati Aufmerksamkeit gewohnt. Dabei will sie nur eines: Den Feriengästen selbstgemachte Limonade ihrer Oma servieren und die Tage bis zur Volljährigkeit zählen. Mit der Liebe will sie nichts zu tun haben - und schon gar nichts mit den Annäherungsversuchen der Söhne der reichen Familie, die gerade die Villa im Dorf gekauft hat.

Doch dann stellen Caspar und Theo verbotene Fragen: Warum hat Maserati kein Smartphone? Wovor hat sie solche Angst? Und wie kann es sein, dass ihr Gesicht das Cover einer alten Schallplatte ziert? Plötzlich steckt Maserati bis zum Hals in Geheimnissen zweier Familien und im eigenen Gefühlschaos.

Standort: Jugendbücherei / R11

Nicola Edwards: Mein erstes Buch über ROCK
Buchcover Mein erstes Buch über rock eab jena empfehlung ©Coppenrath, Münster

Von Elvis Presley bis zu den Beatles, von den Rolling Stones bis zu David Bowie - in diesem Buch begegnen uns all die großen Rocklegenden.
Für alle kleinen Rocker ... und natürlich auch für alle großen!

Standort: Kinderbücherei / Musik / Gelb / Pappbilderbuch

Veranstaltungen
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Recherche
Recherche-Portal

Genios eBib-Portal

Online-Katalog
Online-Katalog

OPAC

Sie finden uns hier
Kontakt

Ernst-Abbe-Bücherei
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel. 03641 49-8160
Fax 03641 49-8163
eab@jena.de

Leiterin
Katja Müller

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

Wir sind für Sie da:

Hauptbibliothek Stadtmitte
Dienstag bis Freitag:
10 bis 19 Uhr
Samstag:
10 bis 13 Uhr

Stadtteilbibliothek Lobeda
Dienstag:
10 bis 12 Uhr und
13 bis 18 Uhr
Mittwoch bis Freitag:
13 bis 18 Uhr

Tel. 03641 331452

Label JenaKultur